default_mobilelogo

wasserDas Element Wasser übt auf alle Kinder, ob Klein oder Groß eine Anziehungskraft aus und bereitet ihnen Spaß und Freude. Es ist auch von großer Bedeutung, dass Experimentieren mit dem Wasser und die Bewegungen, ob gezielt oder frei, die Entwicklung des Kindes, sei sozial, kognitiv oder körperlich fördert.

Schwimmen lernen braucht Zeit und Vertrauen. Die Voraussetzung für das Schwimmen lernen ist der Aufbau einer guten, empathischen Beziehung des Kindes zum Schwimmcoach.

Deshalb bin ich als  Schwimmcoach mit im Wasser ganz nah beim Kind, um dem Kind im richtigen Moment die erforderliche Unterstützung anzubieten. Von großer Bedeutung beim Schwimmen lernen ist es, im richtigen Moment das Kind loszulassen „seelisch oder auch körperlich“. Die Kinder spüren selber, wann sie aus eigener Kraft die Schwimmbewegungen im tiefen Wasser ausprobieren möchten.

Hilf mir es selbst zu tun
Maria Montessori

Kinder ab dem Alter von 5 Jahren lernen in einer Gruppe mit Spaß, Freude und in einer ruhigen - Lernatmosphäre die richtige Technik des Brustschwimmens. Das Minimalziel meines Schwimmkurses ist ein sicheres, eigenständiges Bewegen im Wasser, sowie ein effektives Erlernen der richtigen Schwimmtechnik. Das bedeutet, dass das Kind sich im Wasser von A nach B ohne Hilfsmittel mit einer kontrollierten Atmung fortbewegt.

Kontakt Daten

Name: Sybilla Ziegler

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: http://www.sybillaziegler-mre.de/